Nur ein paar Verhaltensregeln:

Wir bitten Sie unser Haus während Ihres Aufenthaltes mit genauso viel Respekt zu behandeln wie Ihr Eigenes!!

 

 

Trotzdem möchten wir Ihnen noch ein paar Verhaltensregeln ans Herz legen:

 

Bitte lassen Sie keine Lebensmittel, schmutziges Geschirr oder Müll offen herumstehen. Da es sich um ein südliches Land handelt, hat man sehr schnell eine Ameisenplage oder Kakerlaken im Haus. Bitte verpacken Sie Alles in entsprechenden Behältnissen.

 

Ich bitte Sie außerdem im Haus nicht zu rauchen!

 

Spülen Sie keine Binden, Tampons, Kondome, Feuchttücher… in der Toilette weg. Verstopfungsgefahr!

Und vergessen Sie bloß nicht den Klodeckel runter zu klappen! Nur ein Spaß....

das müssen Sie mit Ihrer Frau ausmachen.

 

Lassen Sie bitte die Klimaanlage nicht dauerhaft laufen, es verbraucht sehr viel Strom und ist sehr teuer.

 

Bitte verändern Sie nicht die Einstellung der Fernseher, da wir Ihnen sonst leider die Kosten für die Neueinstellung, durch einen Techniker, in Rechnung stellen müssen.

 

Wenn Sie den Whirlpool benutzen, legen Sie den Deckel wieder drauf wenn Sie fertig sind, da dies die Wärme drin hält. Legen Sie bitte auch die Riemen wieder an, besonders weil wir den Deckel schon einmal wegen des Windes verloren haben. Wenn Sie den Pool benutzen, machen Sie abends auch die Poolabdeckung wieder drauf, so dass er am nächsten Tag wieder schön warm ist, wenn Sie wieder schwimmen wollen.

Wir haben unseren Whirlpool gerade frisch saniert und ein neues Cover mit einem Coverlifter angebracht.

Bitte schauen Sie sich anhand des Videos die Bediehnung an. Wir möchten verhindern dass der Aufwand umsonst war und alles sofort wieder kaputt gemacht wird.


Lassen Sie Ihre Kinder auf keinen Fall unbeaufsichtigt im Pool / Whirlpool spielen.

Für Unfälle übernehmen wir keine Haftung!

 

Bitte duschen Sie vor dem Betreten des Pools oder Whirlpools und bitte setzen Sie sich nicht nass oder mit Sonnencreme auf die Ledersofas im Wohnzimmer.

 

Nehmen Sie auch bitte keine Gläser oder Geschirr mit an den Pool/Whirlpool, sondern nur Plastikgeschirr, dass Sie in der Küche finden.

 

Wir haben die elektrischen Hoftore außer Betrieb gesetzt. Sie sind, wegen unsachgemäßer Behandlung, schon oft genug defekt gewesen und die Reperatur ist jedesmal sehr teuer. Deswegen versuchen Sie bitte nicht diese zu betätigen. Wenn Sie aufrund einer Behinderung die Treppenstufen vor der Haustür nicht gehen können, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung. Ansonsten parken Sie bitte auf dem Platz gegenüber der Villa oder unterhalb vor den Garagen.

 

Das Gleiche gilt für die Hebelifter für Bad und Pool. Bitte spielen Sie nicht mit den Geräten herum. Diese sind sehr teuer und können auch nicht so leicht repariert werden. Es muss jedes Mal ein Techniker aus Deutschland eingeflogen werden. Darum bitte ich Sie dringend die Geräte mit dem nötigen Respekt zu behandeln.

Bitte stellen Sie den Poollifter unbedingt wieder unter Dach, wenn Sie ihn nicht mehr benötigen. Da er durch Regen und auch zuviel Sonne beschädigt werden kann.

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht darauf angewiesen sind, lassen Sie bitte die Finger von den Liftern.

 

Schließen Sie die Haustür ab bevor Sie rausgehen und vergessen Sie bitte auch nicht die Alarmanlage anzuschalten bevor Sie gehen.

 

Noch ein Tipp zum Thema Straßenverkehr:

Halten Sie sich an die Verkehrsregeln. Fahren Sie nicht mit Flipflops, schnallen Sie sich an..... eigentlich alles was Sie ja schon kennen. Aber halten Sie sich unbedingt auch an die Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Sonst wird es schnell sehr teuer. Das Ordnungsgeld für verkehrswidriges Verhalten kann schnell mehrere Hundert oder Tausend Euro kosten. Außerorts sind meistens nicht mehr als 120 km/h und Innerorts bis 40 km/h erlaubt.

Also entspannen Sie sich beim Auto fahren.

 

Zeitumstellung
Auf den Kanarischen Inseln gilt die Westeuropäische Zeit (WEZ) bzw. die koordinierte Weltzeit „Universal Time Coordinated“ (UTC). Großbritannien liegt in der gleichen Zeitzone. Dagegen ist es in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg, Belgien, den meisten europäischen Ländern und auf dem spanischen Festland eine Stunde später als auf den Kanaren. 

 

Trinkwasser
Teneriffa rät davon ab, Leitungswasser oder Wasser aus öffentlichen Brunnen zu trinken oder zum Kochen zu verwenden. Die Kanaren trinken Tafelwasser und wir raten Ihnen, dasselbe zu tun.

Auch wenn Sie nur für zwei Wochen auf den Inseln verweilen und Sie nichts dafür bezahlen müssen, gehen sie bitte sparsam mit dem Wasserverbrauch um. Trinkwasser können Sie günstig in 1,5 l Plastikflaschen überall kaufen, das Wasser aus der Leitung ist gechlort und als Trinkwasser – vor allem im Süden der Insel – nicht empfehlenswert.